Industrielle Spitzentechnologie –
für den optimalen Zahnersatz

Die CAD/CAM-Technologie hat sich im Dentalbereich sehr schnell entwickelt. Besonders die Erfahrungen und zahlreichen Entwicklungen der Industrie kommen uns hier zugute. Aus diesem Grund vertrauen wir auch auf einen Hersteller, der seine enorme Kompetenz aus der Industrie erfolgreich für zahntechnische Anwendungen umgesetzt hat.

So arbeiten wir mit den Hochgeschwindigkeitsfräsen RXD5 und RXP500DSC von Röders TEC. Sie verfügen über hochdynamische Drehschwenkeinheiten für simultane 5-Achs-Bearbeitung. Das Ergebnis ist höchste Präzision und Flexibilität für Kronen, Brücken, Inlays, Teleskopkronen und Geschiebe. Zudem können wir sehr dünne Kronenräder fräsen, was eine spätere Materialbearbeitung erspart.

Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck von unserer Hochleistungsfräse RXP500DSC von Röders TEC:

 

Erweiterung des Maschinenparks

Darüber hinaus wird unser komplexer Maschinenpark durch die 5-Achs-Hochgeschwindigkeits-
fräse MIKRON HSM 200U LP von GF Machining Solutions AgieCharmilles ergänzt, die mit ihren direkten Positionsmesssystemen an linearen Achsen und Drehachsen und dem integrierten Automatisierungskonzept auch dazu beiträgt, unsere Produktionskapazität und Produktivität weiter zu steigern. So sind wir jederzeit in der Lage, Phasen mit überdurchschnittlich hoher Nachfrage mit Flexibilität und absolut pünktlichen Lieferfristen zu begegnen.

Komplettiert wird unser Produktionszentrum zum jetzigen Zeitpunkt durch eine separate Abteilung mit einer Fertigungsstraße für die Produktion von Implantatteilen und -zubehör, die an dieser Stelle aus wettbewerbsrechtlichen Gründen nicht eingehender erläutert werden soll.

Fortsetzung folgt...